Silikon Formen

Silikon Formen

Das Bäckerleben war sicher um einiges erschwerter, als es noch keine Backformen aus Silikon gab.

Die flexiblen Formen sind echte Küchenhelfer und erfreuen sich trotz ihrer Flexibilität an eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit. Sie lassen sich problemlos einfrieren aber auch bis zu 240 °C erhitzen. Bei pfleglicher Behandlung hat man viele Jahre was von einer Form.

Wir von Tortendeko haben unser Sortiment aus Silikon Formen speziell für den Bedarf an Tortendekorationen und außergewöhnlichen Kuchenformen ausgelegt. Die außergewöhnlichen Verzierungen auf Torten und Gebäckstücken sind Dank der Moulds ein Kinderspiel.

Die kleinen Silikonformen helfen Ihnen schnell und einfach bezaubernde Figuren, z. B. Schmetterlinge, herstellen zu können. Füllen Sie die entsprechende Modelliermasse und im Handumdrehen haben Sie eine einzigartige Figur, die nach großer Handwerkskunst aussieht. Oder Sie nehmen unsere großen Themenplatten. Wollen Sie Meerestiere nachbilden? Das können Sie ganz einfach mit der Platte machen. Fondant einarbeiten, herausholen und die Oberfläche nach Lust und Laune mit Dekor verzieren. Die entsprechenden Zutaten finden Sie natürlich auch in unserem Sortiment.

Sie brauchen sich keine Sorgen machen, dass die Masse sich nicht komplett aus der Form lösen lässt. Bitte bearbeiten Sie das Material nicht mit spitzen Gegenständen. Das zerstört die Silikon Form. Sie können die Form zuerst in warmes Wasser geben und direkt vor dem Einsatz kalt abspülen. Durch das kalte Wasser ziehen sich die Poren der Form zusammen und dadurch entfaltet das Silikon seine beste Antihaftwirkung.

Ein weiterer Vorteil von Silikon Formen ist die platzsparende Verstauungsmöglichkeit. Wenn Formen aus Aluminium oder Edelstahl starr viel Platz einnehmen, lassen sich die Silikon Moulds ohne Probleme in Ihre Schränke gerollt, gebogen oder gequetscht unterbringen. Das hört sich etwas drastisch an, aber das macht den Formen wirklich nichts aus. Die Form nimmt Ihre eigentliche Kontur direkt wieder an.

Genauso einfach ist auch die Pflege der Silikonformen. Diese dürfen ohne Probleme so oft wie nötig in die Spülmaschine. Die Mitbewerber aus Metall ziehen in diesem Fall einfach den Kürzeren.